Region Wendland

Das Touristik-Portal für Lüchow-Dannenberg

Alle Kapellen

Kapelle, Jeetzel

Ziegel- und Fachwerkbauweise mit beeindruckendem Holzturm aus Eichenbrettern.

Innen Altaraufsatz aus dem 18. Jahrhundert.

Andreaskapelle, Gistenbeck

Diese kleine Fachwerk-Kapelle ist eine Kostbarkeit unter den Bauernkapellen des Wendlands.

Sie ist ca. 300 Jahre alt und von einem Reetdach bedeckt mit einem kleinen Holztürmchen.

Kapelle, Vietze

Gottesdienste etwa alle drei Wochen

Keine geregelten Öffnungszeiten

Die Kapelle ist vermutlich um 1100 erbaut worden und enthält romanische und gotische Stilelemente. Spätgotischer Flügelaltar aus dem 15. Jh., die geschnitze Kanzel ist von 1686.

Tel: 05840 - 223

Gutskapelle, Breese im Bruch

Ein besonderes Kleinod im Renaissancestil aus Ziegeln und Feldsteinen, die Sakristei in Fachwerk, im Innern ein außergewöhnlicher Reichtum an Deckenmalereien auf dem Tonnengewölbe. Die Kirche befindet sich noch im Privatbesitz.

Gottesdienst einmal im Monat in der Zeit von Himmelfahrt bis Erntedankfest.

Öffnungszeiten:

Eine Besichtigung ist nur im Rahmen einer Führung möglich.

Tel: 05864 - 1219

Kapelle, Gorleben

(Foto Wusel 007)

Die Kapelle in Gorleben ist das evangelische Gotteshaus des Ortes.

Sie wurde Mitte des 17. Jahrhunderts als Filiale der Kirche in Trebel am nordöstlichen Rand des Dorfes errichtet.

Durch die exponierte Lage auf dem höchsten Punkt des Geländes diente sie den Einwohnern als Fliehburg bei Hochwasser der Elbe.

Kapelle, Dickfeitzen

(Foto Chr. Fischer)

In Dickfeitzen wurde um 1900 eine kleine schlichte Kapelle mit Dachreiter gebaut. 1975 bekam sie eine Glocke.

Der Taufstein wurde der Kapellengemeinde erst nach dem Jahr 2004 von der Kirchengemeinde Küsten geschenkt.

Kapelle, Kolborn

Stiftung der Familie v. d. Knesebeck, Fachwerkbau aus dem 17. Jahrhundert mit Tryptichon des 15. Jahrhunderts, Altarleuchter um 1600, Patronatsprieche mit Schnitzwerk

Kapelle, Schäpingen

(Foto Chr. Fischer)

Kleine Feldsteinkapelle aus dem Spätmittelalter mit zahlreichen Resten von Fresken-Ornamenten, Bilderbibel und Weihekreuzen im Innenraum, Turm verfallen

Öffnungszeiten nicht bekannt

Kapelle, Damnatz

Eine kleine Fachwerkkirche aus dem Jahre 1617.

Einschusslöcher an der Orgel und der Empore sind ein Überbleibsel der Befreiungskriege im Jahre 1813.

Eine Bronzetafel an der Kirche wurde zu Ehren der Dannenberger Mädchen aufgehängt, die im Kugelhagel ihre Landsleute versorgten.

Gottesdienst alle 14 Tage sonntags um 10:30 Uhr

St. Jacobi Kapelle, Lübbow

Die evangelische Kapelle St. Jakobi ist ein kleiner Feldsteinbau, der möglicherweise aus dem 13. Jahrhundert stammt.

Der westlich gelegene rundbogige Eingang trägt eine Backsteinrahmung. Die Ostwand ist in Fachwerk ausgeführt

St. Nicolai-Kapelle, Simander

(Foto Wusel 007)

Die St.-Nicolai-Kapelle ist ein neugotischer Backsteinbau. Der Turm stammt aus dem Jahr 1865.

Nach oben

Kirchen & Kapellen

Kontakt-Infos

Tourismusverein Region Wendland
Amtshof 2a · 29439 Lüchow

Telefon (0 58 41) 126-450 oder 9747386
Telefax (0 58 41) 126-451

info @ region-wendland.de

Aktuelle Geschäftszeiten

15. Okt.-14. Apr.

Montag - Freitag

10:00 - 15:00 Uhr

 

 

COPYRIGHT BY Tourismusverein Region Wendland e. V.   ::   GEO-CACHING   ::   SITEMAP   ::   IMPRESSUM   ::   REALISIERUNG WERBEAGENTUR BLAUZWEIG